Das Laufziehen

Das spanabhebende Laufziehen ist die zeitaufwändigste und teuerste Technik die Züge in den Lauf zu bringen.

Das spanabhebende Laufziehen ist aber auch die individuellste, schonendste und präziseste Technik die Züge in den Lauf zu bringen.

Gäbe es etwas Besseres würden wir es anbieten.

Alle unsere Gewehre werden erst nach vollendeter spanabhebender Bearbeitung, beziehungsweise nach dem Schäften gezogen. Sogar der Riemenbügel muss schon angelötet sein. Der Lohn ist eine kugelgleiche, präziese und runde Bohrung. Drallängen können nach Wunsch geändert werden.

® 2010 Max Ern, Büchsenmachermeister
Language
Schlebusch b. Cöln i. Rheinland